Suche

Blog der Stadtbücherei Würzburg

Das Literaturcafé lädt wieder ein …

Literaturcafe-Flyer17-18Der beliebte Literaturkreis startet am 28. September 2017 in eine neue Saison. Dr. Isabel Fraas liest Ausschnitte aus Romanen vor. Anschließend kann das Publikum in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen über die Texte diskutieren.

Hier die Termine im Überblick:

  • Do., 28. September 2017:   Lesung aus: Natascha Wodin: „Sie kam aus Mariupol“ Sie kam aus Mariupol“ von Natascha Wodin ist im Rowohlt Berlin Verlag erschienen.
  • Do., 30. November 2017:  Lesung aus: Joachim Meyerhoff: „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“  — „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“ von Joachim Meyerhoff  ©2015, 2017 Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co. KG, Köln
  • Do., 25. Januar 2018:           Lesung aus: Graham Swift: „Ein Festtag“
  • Do., 26. April 2018:              Lesung aus: Dörte Hansen: „Altes Land“

Die Programmhefte liegen ab Montag, 11.09.2017, in der Stadtbücherei aus. Am selben Tag beginnt auch der Vorverkauf der Eintrittskarten.

Der Eintrittspreis beträgt 4,- € inkl. Kaffee und Gebäck. Eintrittskarten können für 5 Tage reserviert werden. (Kartenreservierung unter Telefon 0931-372444).

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 16 Uhr, Einlass ab 15.30 Uhr.

 

 

Advertisements

Das neue Programm der Lernwerkstatt ist wieder da

Programm-Werbung

Von ebook-Sprechstunden, gemeinsam Flöte spielen, Bewerbungskursen, Genußwelten, spontanen Elterntreffs bis Instagram und PC-Kursen haben wir wieder ein unterhaltsames Programm für Sie zusammengestellt und freuen uns auf Ihre Anmeldung.

http://www.wuerzburg.de/media/www.wuerzburg.de/org/med_401380/445216_lernwerkstatt.pdf

 

[Buchtipp] „Sieh mich an“ von Mareike Krügel

Siehmichan

Ein ganz normaler Freitag in Katharinas Leben. Die Tochter muss mit heftigem Nasenbluten aus der Schule abgeholt werden, der Nachbar verliert seinen Daumen am Rasenmäher, das Chaos regiert und all ihre Pläne werden ständig über den Haufen geworfen. Ihr Ehemann kommt nur am Wochenende vom Job nach Hause, sie versucht ihren Job, den Haushalt und zwei Kinder zu koordinieren. Mit Hilfe vieler Listen, die dann meistens doch unerledigt bleiben, weil irgendetwas sie zu neuen Listen zwingt. Dass sie gerade einen Knoten in ihrer Brust entdeckt hat, versucht sie zu verdrängen. Dieses eine Wochenende soll noch einmal normal sein, nächste Woche wird sie sich darum kümmern. Und trotzdem finden Ihre Gedanken immer wieder Wege, über ihre Vergangenheit und die Zukunft nachzudenken, das „was wäre wenn“ lässt sie nicht los. Weiterlesen „[Buchtipp] „Sieh mich an“ von Mareike Krügel“

[Buchtipp] „Abgrund“ von Bernhard Kegel

Abgrund.jpg

Eigentlich wollte die Leiterin der Kieler Mordkommission einfach nur Urlaub mit ihrem Lebensgefährten machen. Wer mit einem Biologen auf die Galapagos-Inseln fährt, muss allerdings damit rechnen, dass der auch mal für ein paar Tage auf ein Forschungsschiff verschwindet, um einen merkwürdigen Hai zu untersuchen, der keinem anderen Hai gleicht, der bisher bekannt ist. Weiterlesen „[Buchtipp] „Abgrund“ von Bernhard Kegel“

Games Day

Es sind Sommerferien und ihr habt schon wieder Langeweile? Alle eure Freunde sind gerade im Urlaub? Und das Schwimmbad ist auch wieder restlos überfüllt?

Dann haben wir die Lösung für euch:

Der Games Day in der Stadtbücherei.

Weiterlesen „Games Day“

Öffentlicher Bücherschrank in Würzburg

(Foto: Georg Wagenbrenner)

Pünktlich zur Eröffnung des neuen Öffentlichen Bücherschranks in Würzburg gab es Lesewetter vom feinsten: Regen ohne Ende. Was kein Hindernis war, der Bücherschrank ist wasserfest und hält jedem Wetter stand. Weiterlesen „Öffentlicher Bücherschrank in Würzburg“

Ab in den Urlaub und ….

reclam12

vorher noch den passenden Reiseführer ausleihen oder bequem Vorort im Urlaub ein ebook von http://www.e-medien-franken.de runterladen.  Fast 6.500 Reiseführer, von Urlaub auf dem Bauernhof, Radwanderführer, Wohnmobil-Führer, Kanuwandern, Guide für Kreuzfahrten, Hüttenwanderungen inkl. Klettersteige zum Gipfelglück oder Couchsurfing, haben wir alles für Sie im Bestand und hoffen auch Ihr Reiseziel dabei zu haben.  Falls nicht, füllen Sie gerne unsere gelbe Karte für Ihren Leserwunsch aus. Wir wünschen Ihnen ganz tolle und erholsame Ferien.

 

Konzert zum Feierabend

Am Donnertstag, 06.07.2017, 18:00-18:45 Uhr und am Freitag, 07.07.2017, 17:00-17:45 Uhr ist es wieder soweit: „Konzert zum Feierabend“ heißen unsere beiden Konzerte, zu der wir die Sing- und Musikschule Würzburg in den Lesegarten der Stadtbücherei einladen. Hier haben die jüngsten Musizierenden Würzburgs Gelegenheit, vor Publikum aufzutreten. Christoph Reuter, Bereichsleiter Streichinstrumente der Sing- und Musikschule sucht mit seinem Team die Stücke aus und führt kurzweilig durch ein ca. 40-minütiges Programm. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

P1010160 dunkel

Yuval Noah Harari: „Eine kurze Geschichte der Menschheit“

Harari

Dass der Homo Sapiens sich selbst gerne als die Krone der Schöpfung bezeichnet, sich in den letzten 70 000 Jahren aber zusehends zum Schrecken der Ökosysteme entwickelt hat, dürfte ja mittlerweile bekannt sein. Dass aber all die Dinge die wir aus der Evolutionsgeschichte so selbstverständlich interpretierten und die Geschichtsschreibung, die ja immer eine Geschichte der Sieger ist,  in unser Weltbild übernommen und bisher viel zu wenig hinterfragt hat, wird einem ziemlich schnell beim lesen dieses Buches bewusst.

Der Historiker Harari erzählt hier kurzweilig, lehrreich und packend von der Geschichte der Menschheit, mit durchaus provokanten und ungewöhnlichen Ansichten und Perspektiven. Weiterlesen „Yuval Noah Harari: „Eine kurze Geschichte der Menschheit““

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑